Policy Paper zu kommunaler Ernährungsgovernance

Mit dem Leitfaden möchten wir Kommunen für die Relevanz städtischer Ernährungs-politik sensibilisieren und ihnen konkrete Handlungsempfehlungen geben.

Beratungsdienstleistungen, Fachstudien

Als Querschnittsthema bietet das Thema Ernährung die Möglichkeit, Ressort- und Akteursübergreifende Zusammenarbeit in Kommunen zu stärken. Mit einem Policy Paper möchten wir nun gezielt die kommunale Verwaltung und Politik im deutschsprachigen Raum ansprechen, um sie für die Relevanz städtischer Ernährungspolitik zu sensibilisieren. Die Broschüre gibt Kommunen sowohl einen Überblick über bereits bestehende Instrumente und Maßnahmen als auch konkrete Handlungsempfehlungen, wie einzelne ernährungspolitische Instrumente umgesetzt und sinnvoll miteinander verknüpft werden können. Das Paper basiert auf der Datenauswertung von über 50 telefonischen Gesprächen mit kommunalen Verwaltungsmitarbeitern, 34 Interviews mit kommunalen Entscheidungsträgern sowie einer Analyse von Primär- und Sekundärliteratur in 14 deutschen Städten.

Derzeit wird das Paper inhaltlich finalisiert und überarbeitet, bevor die Handlungsempfehlungen zur Entwicklung städtischer Ernährungsstrategien und Politikmaßnahmen ihren letzten graphischen Schliff erhalten. Eine Veranstaltung zur Vorstellung der Broschüre ist für Anfang 2017 geplant.

NAHhaft-Team
Timo Eckhardt
Lukas P. Fesenfeld
Alexander Schrode
Julia Stefanovic

Erzählen Sie Bekannten und Freunden von NAHhaft

Weitere Projekte