Bundesfreiwilligendienst im Bereich Social Media, Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising für nachhaltige Ernährung

Du interessierst Dich für nachhaltige Ernährung und hast Freude an Social Media, ÖA und / oder Fundraising-Aktivitäten? Dann bewirb Dich bei uns – ab Oktober suchen wir eine Person ab 27 Jahren, die uns im Rahmen eines Bundesfreiwilligendienstes bei neuen Projekten unterstützt und (auf Wunsch) eigene Impulse einbringt.

Was erwartet Dich?
NAHhaft ist eine junge Organisation, die Forschung, Beratung und Bildung für nachhaltige Ernährung und Landwirtschaft vorantreiben will. In diesem Jahr führen wir zentrale Projekte durch, mit denen wir die Vernetzung von Wissenschaft und Praxis für nachhaltige Ernährung bundesweit stärken möchten. Dazu suchen wir Deine Unterstützung.

Was sind Deine Aufgaben?

  • Unterstützung im Bereich Öffentlichkeitsarbeit: Pflege und Aktualisierung unserer Website und Social-Media-Kanäle, Erstellung von Flyern, Verfassen von Beiträgen, Vernetzung mit weiteren Akteuren und Recherche aktueller Neuigkeiten für unseren Newsletter
  • Unterstützung bei der Mitentwicklung und Betreuung einer Online-Plattform / eines Blogs, insbes. Abstimmung mit WebentwicklerInnen, redaktionelle Betreuung und Erstellung von Informationsmaterialien
  • Unterstützung bei der gemeinsamen Entwicklung und Durchführung von Fundraising-Strategien, Vernetzung mit FördergeberInnen, Mitgliederbetreuung, etc.
  • Unterstützung bei der Entwicklung und Durchführung von Forschungs- und Beratungsprojekten rund um nachhaltige Ernährung und Landwirtschaft (sowie ggf. bei der Erstellung von Publikationen)

 

Was bieten wir?

  • Spannende Einblicke in ein innovatives und dynamisches Themenfeld
  • Möglichkeit zur Einbringung eigener Projekt- und Entwicklungsideen
  • Mentoring durch erfahrene ExpertInnen zur Weiterbildung in Fundraising und ÖA
  • Kontakt zu zahlreichen wissenschaftlichen, zivilgesellschaftlichen und politischen EntscheidungsträgerInnen im genannten Themenbereich
  • Ein junges, motiviertes und interdisziplinäres Team mit flachen Hierarchien
  • Eine sehr angenehme und freundliche Arbeitsatmosphäre in unserem Regionalbüro in der Dresdner Neustadt (Louisenstraße, im Sommer auch im Garten-Office)
  • Flexible Arbeitszeiten (von insgesamt 28 Stunden pro Woche) im Zeitraum von 9 Monaten bis 18 Monate
  • Übernahme der Sozialversicherung (inklusive Krankenversicherung), kostenlose Verpflegung, monatliches Taschengeld (250 Euro)
  • Bei Interesse und erfolgreicher Zusammenarbeit ist eine anschließende Einbindung ins NAHhaft-Team möglich

Hast Du Interesse? Mehr Informationen zur Position und dem Bewerbungsverfahren findest Du hier – Bewerbungsschluss ist der 08.08.2017. Wir freuen uns auf Deine aussagekräftige Bewerbungsunterlagen!

News