Auszeichnung des NAHhaft e.V. mit dem Gütesiegel „Werkstatt N“

NAHhaft freut sich, vom Rat für Nachhaltige Entwicklung der deutschen Bundesregierung mit dem Qualitätslabels „Werkstatt N-Projekt 2016“ ausgezeichnet worden zu sein. Wir zählen damit zu den 100 innovativsten Projekten, welche der Nachhaltigkeitsrat als wegweisende Impulse in eine nachhaltigere Zukunft prämiert hat.

Werkstatt N ist ein Qualitätssiegel des Rates für Nachhaltige Entwicklung, das Ideen und Initiativen auszeichnet, die den Weg in eine nachhaltige Gesellschaft weisen. Aktuelle Krisen zeigen uns, dass die Probleme von heute nicht mehr mit der Denkweise von gestern gelöst werden können. Der Ansatz des nachhaltigen Handelns, welcher von Werkstatt N – Projekten vorgelebt wird, ist eine wertvolle Orientierung für die Suche nach einer neuen Art des Umgangs mit der Umwelt, der Gestaltung des sozialen Zusammenlebens und des Wirtschaftens.

NAHhafts ganzheitlicher Ansatz kombiniert die Qualitäten eines Thinktanks und einer Beratung. Hierdurch schaffen wir Innovationen in der Logistik und Produktion, in der Bildung und Forschung sowie in der Governance unserer Land- und Ernährungswirtschaft. Es ist erfreulich, dass die Dringlichkeit des Umdenkens in diesem Sektor und unsere innovative Herangehensweise nun auch vom Rat für Nachhaltige Entwicklung anerkannt wurde.

Die Webseite der Werkstatt N bietet zusätzliche Informationen zu NAHhaft und anderen zukunftsweisenden Projekten. Darüber hinaus werden auf der Werkstatt N – Facebook-Seite regelmäßig inspirierende Projekte vorgestellt. Schaut euch gerne um!

News